F A R B S I N N

FARBGESTALTUNG IN DER ARCHITEKTUR



AUSBILDUNG 

  • Dipl. Farbgestalterin HF mit Auszeichnung, 2009 
  • dreijähriger Studiengang Farbgestaltung an der Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur Zürich2006-2009 
  • 2-jähriger Gestalterischer Vorkurs an der "Neuen Schule für Gestaltung Langenthal", 2004-2006 
  • Englisch Sprachaufenthalt in Edinburgh "Scool of English", März-Juni 2000
  • Lehre zur Kauffrau bei Ascom AG Bern, 1995-1998


Nach kaufmännischer Ausbildung und Besuch des zweijährigen gestalterischen Vorkurses in Langenthal entwickelte sich mein Interesse für Farbe, Raum und Fotografie. 

 

FARBE & RAUM

An der Fachschule für Gestaltung in Handwerk und Architektur lernte ich Farbe als "Material" und als "Gestaltungsmittel" für die Architektur einzusetzen. Dabei bildet die Analyse von Architektur wie Lage, Licht, Form, Nutzung, historischer Kontext die Grundlage um Gestaltungsabsichten für Fassaden und Innenräume zu entwickeln, zu visualisieren und zu präsentieren. Die Ausbildung zur Farbgestalterin beinhaltet auch die Bemusterung von verschiedenen Strukturen und Oberflächen. Denn Farbe wirkt immer im Kontext mit Oberfläche, Material und Licht. Im 2009 schloss ich als dipl. Farbgestalterin HF mit Auszeichnung ab.


Farbe ist ein komplexes Phänomen, welches mich immer wieder aufs Neue inspiriert und fasziniert. 

Seit 2009 konnte ich bereits einige Farbgestaltungen für Fassaden und Innenräume ausführen. Unter der Rubrik Farbgestaltungen finden Sie Referenzbilder.


FOTOGRAFIE 

Meine fotografischen Kenntnisse eignete ich mir im Fach Fotografie an der "Neuen Schule für Gestaltung in Langenthal" an. Mit dem Kauf einer der damals noch neuen "digitalen" Spiegelreflexkamera vertiefte ich mein Wissen zusammen mit meinem Partner autodidaktisch weiter. Seit 2006 sind wir jeweils im Sommer als Hochzeitsfotografen unter dem Namen SiTa-Fotografie unterwegs. Referenzbilder finden Sie unter www.sitafotografie.ch.